Menü überspringen
Sprache | Language:

Tra­porol. Dri­ving your Performance. 

Die TRAPOROL GmbH ist als Entwickler hochwertiger Produkte und innovativer Lösungen führend am Markt des Fördertechnikzubehörs. Jahrzehntelange Erfahrung und umfassende Kenntnisse zu den unterschiedlichsten Branchen und Industrien machen uns zum universellen Problemlöser in allen Fragen des modernen Warentransfers.


Individuelle Förderlösungen für Ihre Ansprüche

Wir stellen uns auf unsere Kunden ein: Einzelmodule und Erweiterungselemente für komplette Fördertechnikanlagen werden in Größe, Material oder Oberflächenstruktur präzise auf Ihre Erfordernisse angepasst. Modernste Fertigungsanlagen und Produktionsmethoden Made in Germany gewährleisten dabei die schnelle und kompetente Entwicklung auch spezieller Lösungen.

Unser Team aus Ingenieuren, Entwicklern und Technikern verbessert kontinuierlich die Qualität unser Standardkomponenten und liefert Produktneuheiten, die unseren Kunden deutliche Vorteile verschaffen – im Handling, in der Effizienz Ihrer Prozesse und in der Reduktion laufender Kosten.


Fakten

Seit 1986 entwickeln wir Lösungen für Fördertechnik. Von Beginn an haben wir uns dabei auf die Innovationskraft unserer Entwickler und auf besondere, individuelle Wünsche unserer Kunden konzentriert.


Mitarbeiter

39


Umsatzvolumen

6,5 Mio.


Gründung

1986


Unser Unternehmensleitbild

Alle unsere Handlungen und Aktivitäten sind geprägt von unserem Leitmotiv. Wir sind erst dann zufrieden, wenn die Komponenten und Förderelemente zur Zufriedenheit unseres Kunden arbeiten und die gewünschte Leistung und Funktion erbringen.

Damit wir diesen hohen Anspruch an unsere tägliche Arbeit erfüllen, haben wir die nachstehend sieben wichtigsten Grundsätze unserer Unternehmensphilosophie aufgestellt:

Kundennutzen-Priorität

Der größtmögliche Kundennutzen steht stets im Vordergrund unseres Denkens und Handelns.

Kundennähe

Eine enge Verbindung mit der Arbeitswelt unserer Kunden sichert unser Verständnis für ihre Bedürfnisse.

Anspruch

Durchschnitt befriedigt uns nicht. Nur höchster Anspruch an die Arbeitsqualität und Verantwortung jedes Mitarbeiters, Lieferanten und Dienstleisters sichert die für Nutzenmaximierung nötige Spitzenleistung.

Fokus

Wir konzentrieren uns auf den Ausbau unserer Kernkompetenzen und Stärken, statt uns in breitem Aktivitätsspektrum zu verzetteln.

Positive Kontakterlebnisse

Wir wollen, dass jeder Kontakt eines Kunden mit uns für ihn zu einem positiven Erlebnis wird.


Soziales Engagement

Als Unternehmen tragen wir gesellschaftliche Verantwortung und sehen uns verpflichtet, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Das bedeutet für uns nicht nur, Geld an gemeinnützige Projekte zu spenden, sondern auch die Integration und Berücksichtigung von Menschen in unserer Region und darüber hinaus, die Hilfe benötigen, um so eine langfristige Wirkung zu erzielen.

Soziale Projekte, die uns am Herzen liegen

Derzeit fördern wir drei Projekte, deren Unterstützung auch für uns als Unternehmen und unsere Mitarbeiter eine Bereicherung darstellen. Zu jedem Projekt finden Sie im rechten Bereich detaillierte Informationen und einen Link zur Website.

Bunter Kreis Münsterland
Bunter Kreis Münsterland

Wir sind Fördermitglied des Bunten Kreis Münsterland e.V. Der Verein unterstützt Familien mit chronisch- und schwerkranken Kindern sowie früh- und risikogeborenen Kindern. Durch unterschiedlichste Maßnahmen von der Nachsorge über die Beratung bis hin zu einer Grabstätte für frühverstorbene Kinder bietet der Verein eine ganzheitliche Hilfe für betroffene Familien.

Als Fördermitglied möchten wir den Bunten Kreis Münsterland e.V. in seiner tollen und wichtigen Arbeit unterstützen.

www.bunter-kreis-muensterland.de

Benediktushof Maria Veen
Benediktushof Maria Veen

Der Benediktushof Maria Veen ist eine Werkstatt, die rund 170 Menschen mit Behinderungen beschäftigt und fördert. Menschen mit ganz unterschiedlichen Behinderungen werden so in ihrer Selbstständigkeit gefördert und können an Bildung, Beruf und einem gesellschaftlichen Leben teilhaben.

Seit vielen Jahren unterstützt uns die Werkstatt in Zuarbeiten und Dienstleistungen für unsere Produktion - eine tolle Partnerschaft, von der auch wir profitieren!

www.benediktushof.de

Deutschland rundet auf: Die Gehaltsspende
Deutschland rundet auf: Die Gehaltsspende

Deutschland rundet auf hat es sich zum Ziel gemacht, Kinderarmut in Deutschland nachhaltig zu bekämpfen. Die Stiftung sammelt Kleinstspenden und fördert damit gemeinnützige Projekte, die die Chancen betroffener Kinder in Deutschland besonders wirksam verbessern.

Unsere Mitarbeiter spenden monatlich einen festen Betrag Ihres Gehaltes, beginnend mit 0,50 Euro. Als Unternehmen ergänzen wir diese Spende durch ein jährliches Fixum, das gewährleistet, dass alle Gehaltsspenden direkt in die Projekte fließen und nicht für administrative Arbeiten verwendet werden.

Wir unterstützen Deutschland rundet auf, weil es uns ein großes Anliegen ist, dass jedes Kind eine faire Chance auf eine unbeschwerte Kindheit und einen gelingenden Bildungsweg hat.

deutschland-rundet-auf.de


Qualität

Erfahrung und Qualität in der Fördertechnik

Unsere Erfahrung sowie das unermüdliche Engagement unserer Mitarbeiter finden ihren Niederschlag in der Qualität unserer Produkte.

Erst wenn der Kunde mit unserem Produkt zufrieden ist, sind auch wir zufrieden. Der zufriedene Kunde und der reibungslose Einsatz unserer Förderelemente und Komponenten sind deshalb das Leitmotiv unseres Handelns. Dafür tun wir alles.

Zusammenarbeit und Zertifizierung

Damit wir diesem hohen Anspruch heute und auch in Zukunft genügen, ist die TRAPOROL GmbH in vielen Bereichen aktiv. Die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungsinstituten, die permanente Weiterbildung unserer Mitarbeiter, der Einsatz von modernen EDV-Tools (wie z.B. CAD-Systeme, Simulationsprogramme) und nicht zuletzt der kontinuierliche Verbesserungsprozess unserer Produkte und Prozesse dienen diesem Ziel.

Der optische Ausdruck unseres Qualitätsstrebens ist die Zertifizierung durch den TÜV. Seit 2001 sind wir nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Im Juni 2018 wurden wir zuletzt auf DIN EN ISO 9001:2015 neu zertifiziert.

Cookies

Um die Nutzung unserer Internetseite für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir „Cookies“. Ebenfalls haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert