Menü überspringen
Sprache | Language:
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 1
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 2
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 3
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 4

Controller ConveyLinx Ai 2

  • IP54
  • IP20

Steuerung für 24V-Motorrollen

Con­veyLinx Ai2 ist die uni­versell­ste und leis­tungs­fähig­ste Steuerung im PulseRoller Port­fo­lio. Con­veyLinx Ai kann prak­tisch jede denkbare Anwen­dung für 24V-Motor­rollen und Getriebe­mo­toren steuern.

Stan­dard­mäßig ist Con­veyLinx eine stau­druck­lose Steuerung für zwei Sen­er­gy Ai oder Pulse Geared Dri­ve Ai. Die Kom­mu­nika­tion von Steuerung zu Steuerung erfol­gt via Eth­er­net und entsprechen­dem CAT 5 Kabel. Auf einem Lap­top muss die Kon­fig­u­ra­tionssoft­ware Easy­Roll, die als freier Down­load ver­füg­bar ist, instal­liert sein. Der Lap­top wird mit einem Eth­er­netk­a­bel an die erste Con­veyLinx-Steuerung angeschlossen. Mit­tels Easy­Roll wird die automa­tis­che Adressierung angestoßen. Hier­bei kön­nen sämtliche Timer, Geschwindigkeit­en, Drehrich­tun­gen, Brems- und Beschle­u­ni­gungsram­p­en und vieles mehr eingestellt werden.

Bei kom­plex­eren Förder­auf­gaben, wird Con­veyLinx z.B. über ProfiNet direkt an eine Siemens SPS angeschlossen. Die dafür notwendi­ge GSD-Datei und UDTs sind verfügbar.

Con­veyLinx Ai2 enthält spezielle Reg­is­ter für Track­ing­dat­en, hier­bei kön­nen Behäl­ter­dat­en ana­log zum Förder­fluss ohne Zusatza­ufwand über das Eth­er­net trans­portiert wer­den. Diese Dat­en kön­nen an jed­er Con­veyLinx Ai Steuerung über die SPS aus­ge­le­sen und lokal für Entschei­dun­gen ver­wen­det werden.

Ist der Förder­er mit Easy­Roll voll­ständig kon­fig­uri­ert, kann ein Back­up aller Kon­fig­u­ra­tions­dat­en durchge­führt wer­den. Diese Back­up­datei ist jedoch für nachträgliche Wartungs- oder Ein­stel­lar­beit­en nicht notwendig, son­dern ist lediglich zur Sicher­heit oder Wieder­her­stel­lung gedacht. Wartungs- und Ein­stel­lar­beit­en, z.B. Verän­derung der Geschwindigkeit ein­er bes­timmten Zone, kön­nen ein­fach von einem Lap­top mit instal­liert­er Easy­Roll Soft­ware durchge­führt wer­den. Die eigentliche Pro­jek­t­datei ist dazu nicht notwendig.

Spez­i­fika­tio­nen:

  • Zwei-Zonen Net­zw­erk­s­teuerung Ai
  • Kom­pat­i­bel zu ver­schiede­nen IP-Basierten Protokollen
  • Track­ing Dat­en Han­dling für vere­in­fachte SPS Programmierung
  • UL-zer­ti­fiziert für den Ein­satz von Anla­gen in USA oder Kanada
  • Voll pro­gram­mi­er- und konfigurationsfähig
  • Extra robustes Gehäuse
  • Schutz­grad IP54/IP20

Treiber

Laden Sie hier unsere Treiber herunter.

Ansprechpartner
Michael Rotter — Vertriebsmitarbeiter Außendienst Nord-Deutschland
(PLZ 0–5) bei TRAPOROL GmbH

Michael Rotter

Vertriebsmitarbeiter Außendienst Nord-Deutschland
(PLZ 0–5)

+49 (0) 28 63 / 92 42 30
+49 (0) 170 / 310 89 95
Fax: +49 (0) 28 63 / 92 42 59
mrotter@traporol.de

Maik Hillen — Vertriebsmitarbeiter Außendienst Süd-Deutschland
(PLZ 6–9) bei TRAPOROL GmbH

Maik Hillen

Vertriebsmitarbeiter Außendienst Süd-Deutschland
(PLZ 6–9)

+49 (0) 28 63 / 92 42 30
+49 (0) 170 / 206 21 22
Fax: +49 (0) 28 63 / 92 42 59
mhillen@traporol.de

Cookies

Um die Nutzung unserer Internetseite für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir „Cookies“. Ebenfalls haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert