Menü überspringen
Sprache | Language:
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 1
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 2
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 3
TRAPOROL Controller ConveyLinx Ai 2 Ansicht 4

Controller ConveyLinx Ai 2

  • IP54
  • IP20

Steuerung für 24V-Motorrollen

Con­veyLinx Ai2 ist die uni­versell­ste und leis­tungs­fähig­ste Steuerung im PulseRoller Port­fo­lio. Con­veyLinx Ai kann prak­tisch jede denkbare Anwen­dung für 24V-Motor­rollen und Getriebe­mo­toren steuern.

Stan­dard­mäßig ist Con­veyLinx eine stau­druck­lose Steuerung für zwei Sen­er­gy Ai oder Pulse Geared Dri­ve Ai. Die Kom­mu­nika­tion von Steuerung zu Steuerung erfol­gt via Eth­er­net und entsprechen­dem CAT 5 Kabel. Auf einem Lap­top muss die Kon­fig­u­ra­tionssoft­ware Easy­Roll, die als freier Down­load ver­füg­bar ist, instal­liert sein. Der Lap­top wird mit einem Eth­er­netk­a­bel an die erste Con­veyLinx-Steuerung angeschlossen. Mit­tels Easy­Roll wird die automa­tis­che Adressierung angestoßen. Hier­bei kön­nen sämtliche Timer, Geschwindigkeit­en, Drehrich­tun­gen, Brems- und Beschle­u­ni­gungsram­p­en und vieles mehr eingestellt werden.

Bei kom­plex­eren Förder­auf­gaben, wird Con­veyLinx z.B. über ProfiNet direkt an eine Siemens SPS angeschlossen. Die dafür notwendi­ge GSD-Datei und UDTs sind verfügbar.

Con­veyLinx Ai2 enthält spezielle Reg­is­ter für Track­ing­dat­en, hier­bei kön­nen Behäl­ter­dat­en ana­log zum Förder­fluss ohne Zusatza­ufwand über das Eth­er­net trans­portiert wer­den. Diese Dat­en kön­nen an jed­er Con­veyLinx Ai Steuerung über die SPS aus­ge­le­sen und lokal für Entschei­dun­gen ver­wen­det werden.

Ist der Förder­er mit Easy­Roll voll­ständig kon­fig­uri­ert, kann ein Back­up aller Kon­fig­u­ra­tions­dat­en durchge­führt wer­den. Diese Back­up­datei ist jedoch für nachträgliche Wartungs- oder Ein­stel­lar­beit­en nicht notwendig, son­dern ist lediglich zur Sicher­heit oder Wieder­her­stel­lung gedacht. Wartungs- und Ein­stel­lar­beit­en, z.B. Verän­derung der Geschwindigkeit ein­er bes­timmten Zone, kön­nen ein­fach von einem Lap­top mit instal­liert­er Easy­Roll Soft­ware durchge­führt wer­den. Die eigentliche Pro­jek­t­datei ist dazu nicht notwendig.

Spez­i­fika­tio­nen:

  • Zwei-Zonen Net­zw­erk­s­teuerung Ai
  • Kom­pat­i­bel zu ver­schiede­nen IP-Basierten Protokollen
  • Track­ing Dat­en Han­dling für vere­in­fachte SPS Programmierung
  • UL-zer­ti­fiziert für den Ein­satz von Anla­gen in USA oder Kanada
  • Voll pro­gram­mi­er- und konfigurationsfähig
  • Extra robustes Gehäuse
  • Schutz­grad IP54/IP20

Treiber

Laden Sie hier unsere Treiber herunter.

Ansprechpartner
Michael Rotter — Vertriebsmitarbeiter Außendienst Nord-Deutschland
(PLZ 0–5) bei TRAPOROL GmbH

Michael Rotter

Vertriebsmitarbeiter Außendienst Nord-Deutschland
(PLZ 0–5)

+49 (0) 28 63 / 92 42 30
+49 (0) 170 / 310 89 95
Fax: +49 (0) 28 63 / 92 42 59
mrotter@traporol.de

Maik Hillen — Vertriebsmitarbeiter Außendienst Süd-Deutschland
(PLZ 6–9) bei TRAPOROL GmbH

Maik Hillen

Vertriebsmitarbeiter Außendienst Süd-Deutschland
(PLZ 6–9)

+49 (0) 28 63 / 92 42 30
+49 (0) 170 / 206 21 22
Fax: +49 (0) 28 63 / 92 42 59
mhillen@traporol.de

{ {messe.title }} Logo

Besuchen Sie uns vom 5.–7. Feb. auf der FRUIT LOGISTICA 2020 in Berlin.

Cookies

Um die Nutzung unserer Internetseite für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir „Cookies“. Ebenfalls haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert